• Bierprobe für’s 39. Bodenkirchner Volksfest abgehalten

     

    Bierprobe für das Volksfest vom 13.07. – 17.07. im Gasthaus Hofstette

    Vergangenen Samstag fand die Bierprobe zum 39. Bodenkirchner Volksfest statt. Feuerwehr und Sportclub luden die freiwilligen Helfer zur gemeinsamen Bierverkostung ein. Anwesend waren neben den ehrenamtlichen Gästen Christian Hummel von der Hohenthanner Schloßbrauerei, Bürgermeisterin und Schirmherrin Monika Maier, dritter Bürgermeister Erwin Fußeder, Landrat Peter Dreier, Gemeinderäte und Vereinsangehörige beider Vereine. Der erste Vorsitzende des Sportclubs, Georg Holzner, begrüßte die Gäste, dankte allen und stellte den diesjährigen Festauschuss vor. Ewald Ascher, Thorsten Weindl, Andreas Feuerecker, Dominik Götz, Manfred Halmbacher, Robert Schattenkirchner, Alexander Popp, Helmut Ferwagner, Andreas Behrendt, Frederik Englbrecht und Georg Holzner planten den gesamten Volksfestablauf, stellten das Programm zusammen und sorgen dafür, dass dieses Jahr an 5 Tagen für problemlosen Volksfestbetrieb gesorgt sein wird.Los geht’s am Donnerstag mit der Kabarettistin Martina Schwarzmann und Ihrem aktuellen Programm „Gscheid GfREID“. An diesem Tag findet normaler Wiesenbetrieb mit Brotzeitschmankerln aus der Festküche statt. Einlass ist ab 17:30 Uhr. Aufgrund der großen Nachfrage ist der Kabarettabend bereits komplett ausverkauft. Auch eine Abendkasse gibt es an diesem Tag nicht. Am Freitag wird um 18:30 Uhr durch Schirmherrin Monika Maier das erste Fass Festbier am Dorfbrunnen angezapft und nach dem anschließenden Wieseneinzug findet der Tag der Betriebe und Behörden statt. Für die musikalische Umrahmung sorgen „D‘ Oachner“. Am Samstag findet ab 14 Uhr der traditionelle Kinder und Seniorennachmittag statt. Das Team um Alexandra Bücker hat sich hierfür ein buntes Programm einfallen lassen. Neben vergünstigten Preisen an den Fahrgeschäften gibt es heuer ein buntes Rahmenprogramm. Neben einem Luftballonwettbewerb steht eine Tragerlrutsche sowie Torwand schießen bereit. Ebenso wird Kinderschminken angeboten und auch eine Schnitzeljagd rund ums Bodenkirchner Volksfest veranstaltet. Bei guter Witterung findet zum Abschluss noch eine Wasserbombenschlacht auf dem Sportplatz statt. Eine gesonderte Einladung an die Senioren erfolgt nicht. Ab 18 Uhr zum Tag der Jugend spielt die LIVE Partyband „Popsixx“ mit Angelika Metzner aus Bodenkirchen auf. Der Volksfestsonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Oldtimertreffen auf dem Volksfestplatz. Dabei wird so manchem Besucher das Herz aufblühen. Hierzu sind alle Besitzer alter Traktoren, Autos und Motorräder eingeladen. Ab 11 Uhr findet der Mittagstisch in der Festhalle statt. Am Abend zum Tag der Vereine spielt das Duo „For you“ mit Eva Luginger aus Velden/Vils ab 18:30 Uhr. Der Volksfestmontag startet mit dem Mittagtisch ab 11 Uhr in der Festhalle. Zum „Tag der guten Nachbarschaft“ spielt die Party-Band „Flash Dance“. Bei guter Witterung ist während des Volksfestes ein Biergartenbetrieb auf der Sportplatzseite geplant. Schirmherrin und Bürgermeisterin Monika Maier betonte in ihrer Ansprache, dass das Volksfest einen sehr guten Ruf genießt, was nicht nur an dem sehr attraktiven Programm für Jung und Alt liegt, sondern auch am guten Bier der Hohenthanner Schloßbrauerei. Damit auch Petrus ein Einsehen hat und das Bodenkirchner Volksfest verschont, wird sie sich persönlich um das gute Wetter kümmern. Sie lobte das Engagement der ehrenamtlichen Helfer von Sportverein und Feuerwehr und wies darauf hin, dass dies eines der wenigen Volksfeste ist, das noch von Vereinen und keinem Festwirt ausgerichtet wird. Sie wünschte dem Fest einen guten Verlauf und zahlreiche Gäste, bevor sie mit gekonnten Schlägen das erste Fass Festbier anzapfte. Christian Hummel von der Hohenthanner Schloßbrauerei stellte das Hohenthanner Festmärzen vor, welches zum Ausschank mit einer Stammwürze von 13,8% Prozent und einem Alkoholgehalt von 5,8 Prozent kommt. Markant daran ist der bernsteinfarbene Farbton. Es wurde bereits Anfang Mai eingebraut und durfte nun sechs Wochen im Lagerkeller ruhen und zum Festbier reifen. Landrat Peter Dreier schloss sich ebenfalls den Grußworten seiner Vorredner an und wünschte dem Bodenkirchner Volksfest einen schönen und friedlichen Verlauf. Tischreservierungen werden ab Montag, den 19.06. in der Volks- und Raiffeisenbank in Bodenkirchen entgegengenommen. Ebenso können dort Hendl- und

    Biermarken erworben werden.

  • Oldtimertreffen 2017

  • Tennis: Klare Siege gegen TV Hölsbrunn eingefahren.

    Bodenkirchens Herrenmannschaften konnten zwei klare Siege einfahren. Die 1. Mannschaft hatte in Hölsbrunn gegen deren Zweite anzutreten und siegte mit 6 : 0.

    Die Ergebnisse. Einzel: Sebastian Braun – Raphael Gratzl 3 : 6, 1 : 6; Alexander Filpe – Michael Bittl 3 : 6, 6 : 0, 11 – 13; Daniel Fusseder – Mathias Muijsson 6 : 1, 5 : 5; Johannes Häglsperger – Martin Schuhmann 1 : 6, 0 : 6; wegen einer Verletzung eines Hölsbrunner Spielers wurden keine Doppel mehr gespielt. Bodenkirchen 2 hatte die 2. Mannschaft von Mirskofen zu Gast und siegt ebenfalls mit 6 : 0. Die Spielrunde wird nach den Pfingstferien am 18. Juni 2016 mit den Spielen Vilsbiburg III – Bodenkirchen I und Rot Weiss Landshut III – Bodenkirchen II fortgesetzt. Ergebnisse. Einzel: Mathias Muijsson – Michael Faltermeier 6 : 3, 6 : 3; Christian Bieberger – Christian John 6 : 3, 6 : 3; Martin Schuhmann – Artur Wahl 6 : 0, 6 : 2; Stefan Beywl – Maximilian Emmel 6 : 4, 7 : 6;  Doppel: Muijsson/ Beywl – Faltermeier/ John 6 : 1, 6 : 1; Bieberger/ Schuhmann – Wahl/ Emmel 6 : 0, 6 : 0

  • Tennis: Gerechtes unentschieden

    Zu ihrem ersten Spiel musste die 2. Bodenkirchner Herrenmannschaft im Heimspiel gegen Ohu Ahrain antreten. Wegen des schlechten Wetters konnte im Freien wenig gespielt werden und so war man auf den ersten Einsatz sehr gespannt. Die Gegner von Christian Bieberger und Andreas Lehner wurden ihren besseren  Leistungsklassen gerecht und siegten verdient. Martin Schuhmann zeigte ein starkes Spiel und siegte verdient in zwei Sätzen. Stefan Beywl gewann den ersten Satz ganz locker, dann wurde der Gegner stärker. Der Match Tiebreak im dritten Satz entschied dann knapp für Bodenkirchen. Im Doppel konnten Mathias Muijsson und Christian Bieberger ihre Gegner besiegen. Maximilian Hubauer und Martin Schuhmann verloren knapp. Somit ein leistungsgerechtes 3 : 3 unentschieden.

    Ergebnisse. Einzel: Lehner – Grossmann 4:6, 2:6; Bieberger – Vesely 4:6, 1:6; Schuhmann – Obermeier 6:1, 6:2; Beywl – Ager 6:2, 4:6, 10:8;

    Doppel Muijsson/Bieberger – Vesely/Ager 6:2, 6:4; Hubauer/Schuhmann – Grossmann/Raßhofer 4:6, 6:7.

  • Zur Unterstützung bei der Pflege des Sportplatzgeländes werden ehrenamtliche Bürger gesucht. Bei Interesse bitte beim 1.Vorstand Georg Holzner unter 0175/5992446 melden.

  • Sparte Tennis startet mit zwei Herrenmannschaften in die neue Saison

    Nachdem heuer die Spieler von den beiden Tennismannschaften die Tennisplätze ausgewintert und wieder frühjahrs instandgesetzt haben kann die neue Tennissaison beginnen. Da die Plätze jetzt im Frühjahr ja noch nicht ausgehärtet sind wird um vorsichtige Spielweise gebeten. Am Montag von 18.00 bis 20.00 Uhr ist immer Training für Jugendliche und  am Mittwoch ab 18.30 ist Mannschaftstraining. Der SC-Bodenkirchen hat für die neue Freiluft Saison zwei Herrenmannschaften für die Verbandsrunde gemeldet. Bereits am 7. Mai beginnt die 2. Mannschaft in der Kreisklasse II  mit dem Heimspiel gegen den SV Ohu- Ahrain. Am 25. Mai auswärts gegen FC Ergolding IV, am 28. Mai Heimspiel gegen DJK Mirskofen II, am 18. Juni in TC Rot-Weiß Landshut III, am 2. Juli in TC Grün-Weiß Vilsbiburg IV und am 9. Juli zuhause gegen VFL Landshut. Die im Vorjahr in den Kreisklasse I aufgestiegene 1. Mannschaft beginnt am 14. Mai in SV Frauenbiburg, am 21. Mai in TV Hölsbrunn II, am 18. 6. in TC Grün-Weiß Vilsbiburg III, am 2. Juli  Heimspiel gegen TC Grün-Weiß Dingolfing und zum Finale daheim gegen TSV  Gangkofen. Die Spiele beginnen jeweils um 9.00 Uhr

  • SCB gratulierten zum 60. Geburtstag

    Anlässlich seines 60. Geburtstags feierte Edi Maier zusammen mit den Vereinen im Gasthaus Hofstetter. Mitglieder des Krieger- und Reservistenvereins sowie vom Sportclub liesen es sich nicht nehmen, dem Jubilar persönlich zu gratulieren. Bei einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück lies man dabei die Vereinjahre mit ihren Höhepunkten Revue passieren. So ist Edi Maier beim SC Bodenkirchen förderndes Mitglied und beim Krieger- und Reservistenverein als zweiter Vorstand tätig. Die Gäste wünschten dem Jubilar noch viele gesunde und glückliche Jahre